CONRAD_Banner

MALEN & ZEICHNEN

Für Kinder im Alter von 5 – 8 Jahren, es sind keine Vorkenntnisse nötig.

Für Vorschulkinder und kleinere Schulkinder ist das Malen, Zeichnen und Formen ein ganz elementarer Vorgang. Sie erleben ihr Umfeld und geben uns, indem sie es wiedergeben, eine Vorstellung von ihrer Sicht auf die Welt. Ihre Formensprache ist oft so einzigartig und originell, dass viele große Künstler sich immer wieder daran orientiert haben. Es geht also darum, die Kinder durch die für jeden Unterrichtstag erdachten Aufgaben in ihrer Ausdruckskraft zu bestärken, ihnen Vorgänge der Umsetzung zu erleichtern und ihnen neue Materialien vorzustellen. Wir zeichnen, malen, formen mit Bleistift, Kohle, Farbstiften, Tusche, Schulmalfarben, Pappe, Papier, Stoff usw. Es werden immer wieder neue Themen bearbeitet und das in verschiedenen Techniken. Die Kinder zeichnen etwa ein Blumenstillleben mit Kohle. In der nächsten Unterrichtsstunde setzen sie es noch einmal farblich um und in der dann folgenden Stunde formen sie es mit Pappmaché. Dabei merken sie, wie eine Sache ganz verschieden umgesetzt werden kann. Auch fertigen sie Arbeiten zu laufenden Ausstellungsthemen an, wie etwa Griechenland. Dabei lernen sie die Vasenmalerei des alten Griechenland kennen oder die Tempelbauten. Auf diese Weise bekommen sie Einblicke in das Schaffen anderer Menschen aus anderen Epochen.

Leitung: Conrad Panzner