susanne_banner-sportler-kk
ZEICHNEN / MALEN / DIGITALE GRAFIK

Für Kinder im Alter von 7-13 Jahren, keine Vorkenntnisse erforderlich.

Eine künstlerische Tätigkeit hilft vor allem Kindern, sich mit Erlebten auseinanderzusetzen und um das auszudrücken, was mit Worten oft nur schwer zu sagen ist. Das Heranführen an die vielseitigen künstlerischen Sprachen, wie Zeichnen, Malen, Formen, Drucken, Collagieren bedeutet, ihnen ein persönliches Ausdrucks- und Gestaltungsrepertoire zur Verfügung zu stellen. Sie merken, dass aktives Gestalten viel befriedigender sein kann als passives Konsumieren.

Die Techniken Zeichnen, Malen, Drucken, plastisches Bauen bergen jeweils andere Problematiken. Bei der Zeichnung geht es um das genaue Beobachten und den präzisen Blick für Details. Es ist das erste Medium überhaupt und meistens sehr beliebt. Die Linie, die Fläche und ihre Struktur, die Grauwerte sind hier die Stichwörter. Beim Malen kommt der Aspekt der Farbe, der Mischungen, des Farbspektrums innerhalb eines Bildes hinzu. Das Drucken & Bauen erfordert handwerkliche Geschicklichkeit und vor allem Geduld.

Zeichnungen, Skizzen und teils unfertige Arbeiten werden fotografiert & am Computer weiterbearbeitet (neu formatiert, skaliert, gespiegelt, u.ä.) und wiederum ausgedruckt. Es entstehen lange spannende Bearbeitungsfolgen mit überraschenden Effekten und Wendungen…

Leitung: Susanne Ramolla