Skip to content Skip to footer

Ausstellungen

Aktuelle Ausstellung

Fotogramme und mehr

Freundlicher Nebel/ Henry Wulff

Ausstellungsdauer:
26. November 2021 bis 18. März 2022

Ausstellungsort:
Kunstschule Potsdam,
Kulturhaus Babelsberg

Das Fotogramm ist ein fotografisches Bild, dass ohne Kamera entsteht. Auf einem lichtempfindlichen Fotopapier oder fotografischem Film wird durch Kontakt mit einem Objekt bzw. Gegenstand sowie mit Hilfe einer partiellen direkten Belichtung, ein „Abdruck“ des Objektes festgehalten. Anschliessend wird das Papier/Film durch eine analoge s/w Entwicklung sichtbar gemacht. Dieser Prozess entstand Anfang der 1830iger Jahre in Frankreich und hat bis heute nicht an Reiz und Zauber verloren.
Im letzten Jahr hat der Fotokurs der Kunstschule Potsdam sich mehr oder weniger intensiv mit der Erarbeitung von Fotogrammen beschäftigt. Von einfachen Übungen bis hin zu Körperbildern und der Schaffung von Bildwelten deren Entstehung sich in zahlreichen Prozessen entwickelt haben, ist eine Vielfalt entstanden, die wir in einer kleinen Kabinettausstellung innerhalb der Kunstschule präsentieren möchten.
Alle Arbeiten sind kleinformatige Unikate und ausschliesslich in der Dunkelkammer der Kunstschule entstanden. Unsere Präsentation bildet ein Zwischenergebnis ab, d.h., dass die Fotografen weiter mit dieser Technik arbeiten.
 Michael Lüder, Nov.2021
 
Von den Arbeiten des Fotokurses inspiriert, sind in meinen Abendkursen für Malen und Zeichnen Malereien zum Thema „sichtbar unsichtbar“ entstanden. Die Motive der Fotogramme bildeten den Ausgangspunkt für Malereien die im Hell-Dunkel den Bereich zwischen der gegenständlichen und den unsichtbaren Welt erforschen.
Stefanie Schubert, Nov. 2021

Vergangene Ausstellungen

2021

2020

2019

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012